Apptalk Fazit: Die Schneller lesen App bringt einen wirklichen Mehrwert, ist sehr gut umgesetzt und macht Spaß.

Apptalk Fazit: Schneller lesen ist nicht umsonst in über 10 Ländern die Nr. 1 App in der Kategorie Bildung. Wir haben sie in der Redaktion über einige Tage hinweg getestet und können bestätigen: Regelmäßiges Training führt spürbar zum Erfolg! Die App bringt einen wirklichen Mehrwert, ist sehr gut umgesetzt und macht Spaß. Schneller lesen gehört eindeutig zu unseren Lieblings-Apps und kann uneingeschränkt empfohlen werden.

Schneller lesen: Lesegeschwindigkeit und Merkleistung erhöhen

Wussten Sie, dass ein ungeübter Leser gerade mal 155-215 Wörter in der Minute lesen kann, während geübte Leser das Fünffache erreichen? Damit auch Sie Ihre Lesegeschwindigkeit und gleichzeitig Ihre Merkleistung spielend verbessern können, haben sich die Entwickler von Schneller lesen Einiges einfallen lassen.

Zusammen mit Speedreading-Trainern und Buchautoren Holger Backwinkel und Peter Sturtz haben sie eine App entworfen, die schrittweise die Lesegeschwindigkeit und Merkleistung verbessert. Mit regelmäßig durchzuführenden Übungen, wie dem Auffinden oder Merken bestimmter Wörter und Zahlenkombinationen, dem visuellen Verfolgen von Symbolen oder der “Entknotung” verdrehter Wörter. Dem eigenen Fortschritt entsprechend werden die gestellten Aufgaben immer komplexer. Über eine integrierte Statistikfunktion haben die Nutzer jederzeit Überblick über ihren Lernerfolg.

Wir haben die App sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone getestet und waren erstaunt, dass sie auf beiden Geräten gleich gut zu “spielen” ist. Das kleinere Display des iPhones und des iPod Touch tun dem Ganzen jedenfalls keinen Abbruch. Die App läuft auf allen Geräten flüssig und kann nur im Portraitmodus verwendet werden.

Link zum Original Artikel

Keine Kommentare möglich.