Schneller lesen am Bildschirm

Bilder fuer Lesen am Bildschirm

E-Mails in der Hälfte der Zeit bearbeiten

Die in unseren Seminaren trainerte Lesetechnik funktioniert auch am Bildschirm („Schneller lesen am Bildschirm; Speed Reading am Bildschirm“).

Viele Menschen neigen dazu, sich längere E-Mails und Texte auszudrucken, um sie zu lesen und zu verarbeiten. Das ist einerseits verständlich, andererseits allein aus Umweltschutz- aber auch Kostengründen nicht akzeptabel. Stellen Sie sich einmal vor, ein Unternehmen hat 10.000 Mitarbeiter. Es gibt eine wichtige Info zum Jahreswechsel, die aus 3 DIN A-4 Seite Text besteht. Wenn jeder Mitarbeiter die Info ausdruckt sind das 30.000 Ausdrucke!

Schneller lesen am Bildschirm hilft Ihnen und Ihren Mitarbeitern, die Informationen am Bildschirm zu lesen und zu verstehen, so dass das Ausdrucken überflüssig wird.

In unseren Seminaren geben wir konkrete Tipps und Hinweise, die das Lesen am Bildschirm sofort vereinfachen und für die Augen angenehmer machen. Die trainierten Lesetechniken funktionieren am Bildschirm genauso gut wie auf Papier. Mit unserer langjährig erprobten Speed Reading Trainingssoftware ist auf Wunsch auch ein Training am Bildschirm möglich, sogar mit Ihren eigenen Texten. Dies lässt sich direkt in das Seminar integrieren oder für die Nachhaltigkeit und den optimalen Praxistransfer der Technik „Schneller lesen am Bildschirm“ nutzen.

Außerdem erhalten die Teilnehmer Methoden, wie sie jenseits von Eselsohren und Textmarker (was ja nur auf Papier geht) die Möglichkeiten des Computers nutzen, um Text effizient zu verarbeiten und wichtige Stellen im Gedächtnis zu behalten. In vielen Anwendungsfällen hat das Lesen am Bildschirm sogar Vorteile gegenüber Papier.

Gerade mit den neuen Technologien auf Tablets, Smartphones und iPads wird das schnell deutlich. Die iPad Pro Serie von Apple bietet die Möglichkeit, mit einem Stift direkt in z.B. pdf Dokumenten Notizen zu machen oder Dinge zu markieren. Microsoft geht diesen Weg mit der Microsoft Surface Serie sogar schon länger. Und nicht nur spezialisierte Software wie z.B. der PDF Annotator bieten die Möglichkeit, Dokumente schneller am Bildschirm zu lesen und direkt Notizen und Markierungen vorzunehmen, sondern auch immer mehr Apps bieten diese Möglichkeit.

Auch Texte auf E-Book Readern bekommen in der Praxis immer höhere Relevanz. Deshalb bezieht unser Schneller lesen Training all diese Medien mit ein.

Wozu soll ich das lernen?